wordpress seo optimierung
seo optimierung agentur
How-To WordPress SEO: So optimierst du deine WordPress-Seite und -Inhalte für Suchmaschinen - Projecter.
4.1 Sichtbarkeit für Suchmaschinen. 4.2 URL-Struktur festlegen. 4.3 WWW oder ohne WWW. 5 Die Grundeinstellungen für Yoast SEO. 5.1 Umarbeitung der Titel erzwingen. 5.2 Vorlagen für Titles und Meta Descriptions festlegen. 5.3 Medien und Anhang URLs. 5.4 Open Graph Meta Data aktivieren. 5.5 Inhaltstypen und Archive von der Indexierung ausschließen. 6 Das SEO 11 für WordPress-Artikel. 6.1 Hauptüberschrift und Artikel-URLs. 6.2 Tipps für Textformulierungen und -formatierungen. 6.3 WordPress Bilder-SEO. 6.4 Bearbeite deine Meta-Titel und Meta-Beschreibung. 7 Bereit für deinen nächsten WordPress-Artikel. Fast jede dritte Website wird aktuell mit WordPress umgesetzt. Damit ist WordPress schon lange deutlich mehr als nur ein Blog-System. Größere Websites, Verzeichnisse, Online-Communities und Online-Shops lassen sich mittlerweile durch das CMS umsetzen, das durch eine einfache Handhabung für Nutzer besticht. Doch das einfachste CMS zur Erstellung toller Inhalte bringt nichts, wenn niemand deine Inhalte finden kann. WordPress alleine bringt dir nur sehr schwer Platzierungen bei Google.
Onpage-Optimierung für Deine WordPress-Website.
Doch lohnt es sich definitiv, mit den Basics der Suchmaschinenoptimierung vertraut zu werden. Denn nur mit diesem Wissen kannst Du in den Suchmaschinen ein gutes Ranking erzielen und somit für regelmäßigen Traffic über Google und Co. Du bloggst vielleicht schon fleißig, aber trotzdem ist auf Deiner Website tote Hose? Oder Du hast Deine neue Website gerade erst gelauncht und willst jetzt die ersten Kunden anziehen, weißt aber nicht wie? Wenn Du Dich hier wiedererkennst, ist die Onpage-Optimierung sicher ein Thema für Dich. Website-Besucher erscheinen nicht einfach aus dem Nichts. Vielmehr musst Du Deine Website potenziellen Interessenten sichtbar machen, und zwar indem Du mittels Onpage-Optimierung Dein Ranking in den Suchmaschinen verbessert. Die wichtigsten Stellschrauben der Onpage-Optimierung erkläre ich Dir in diesem. In WordPress wird zwischen Beiträgen beziehungsweise Artikeln und Seiten unterschieden. Bei Artikeln handelt es sich um Einträge, die." Am Ende findest Du außerdem ein paar nützliche Tools, die Dir helfen, die SEO-Werte für Deine WordPress-Seite zu verbessern. Inhalt dieses Beitrags. Optimierung der URL-Struktur. Onpage-Optimierung mit H-Tags. Mobiles SEO in der Onpage-Optimierung nicht vernachlässigen.
WordPress SEO in 9 Schritten One Advertising AG.
W3 Total Cache ist ein umfangreiches Plugin, für das ihr einige Zeit für die Konfiguration und Optimierung benötigt. Die positiven Effekte auf die Ladezeit sollten euch den Zeitaufwand wert sein, denn das Plugin unterstützt euch bei.: Mit Imsanity werden übergroße Bild-Uploads auf die korrekte Größe angepasst, die ihr zuvor in den Einstellungen definiert. Einmal eingestellt, vermeidet ihr damit skalierte Bilder in euren Beiträgen. Better Search Replace. Die Umstellung von http auf https oder von www auf non-www erleichtert euch das Plugin Better Search Replace, mit dem ihr die URLs in eurer Datenbank serialisiert ersetzt. http zu https. www zu non-www. Grafiken bis 1MB optimiert das Plugin WP Smush automatisch nach dem Upload und reduziert dadurch Dateigröße und Ladezeit erheblich. WP Page Navi. Mit WP Page Navi erstellt ihr umfangreiche Paginierungen, mit denen weit mehr Folgeseiten verlinkt werden. Sie möchten mehr erfahren? Treten Sie mit uns in Kontakt! WordPress SEO in 9 Schritten One Advertising AG. WordPress SEO in 9 Schritten! WordPress eignet sich perfekt für professionelles SEO. Unsere Anleitung zeigt euch die wichtigsten Einstellungen.
WordPress SEO: Tipps für die Optimierung Ihrer WordPress-Webseite.
DIE WORDPRESS SEO FÜR DIE RICHTIGEN GRUNDEINSTELLUNGEN. Sollten Sie Hilfe bei der Einrichtung der wichtigen Grundeinstellungen bei WordPress benötigen, nutzen Sie das Yoast SEO Plug-In. Wir werden Ihnen dieses im weiteren Verlauf des Blogbeitrages vorstellen. Zunächst aber zeigen wir Ihnen, welche Grundeinstellungen für Ihre WordPress SEO unerlässlich sind. Aktivieren Sie die Sichtbarkeit für Suchmaschinen oder entfernen Sie in den entsprechenden Einstellungen das Häkchen. Andernfalls kann Google Ihre WordPress-Seiten nicht crawlen, indexieren und ranken - wodurch Sie praktisch online in den Suchergebnissen unsichtbar sind. Unser Tipp: Lassen Sie Google erst auf Ihre WordPress-Webseite los, wenn Ihre URL-Struktur steht und etwa 10.000 Wörter auf Ihrer Webseite verewigt wurden. Alles Weitere würde sonst die Gefahr beherbergen, dass URLs noch angepasst werden müssen oder Sie deshalb unnötigerweise Weiterleitungen einrichten oder die bessere, aber aufwändigere Methode, interne Links manuell bearbeiten müssen.
WordPress SEO: Wir optimieren Deine WordPress Website.
Wir machen deine WordPress. Eine schöne Website mit gutem Inhalt oder einen modernen gut strukturierten Onlineshop zu erstellen ist eine Sache, die Website oder den Onlineshop sichtbar zu machen nochmals eine ganz andere Angelegenheit. Für eine gute Sichtbarkeit und die optimale Reichweite braucht es zwingend eine OnPage Optimierung. Hinter diesem Begriff verbirgt sich die Optimierung Deiner Website im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung, auch SEO Search Engine Optimization genannt. Eine optimierte Website oder ein optimierter Onlineshop brauchen selbstverständlich gute, gehaltvolle Texte und ein gutes Verhältnis an Keywords. Doch die blosse Platzierung von möglichst vielen Keywords reicht heute keinesfalls mehr aus um in die Ränge zu kommen. Was es darüber hinaus braucht, sind zahlreiche technische, strukturelle und inhaltliche Anpassungen. Nur so schafft es Deine Seite nach vorne bei den Suchmaschinen. Das Ausmass an OnPage Optimierungen ist riesig. Die Herausforderung ist es, die passenden Optimierungen für Dich, Deine Ziele und Dein Budget zu finden. Wir erörtern in einem Erstgespräch Deine Bedürfnisse und stimmen die Optimierungsmöglichkeiten damit ab. Wir finden mit Dir gemeinsam die individuelle Optimierungs-Lösung, die sich für Dein Vorhaben am besten eignet und Deine Website oder Deinen Onlineshop nach vorne katapultiert. Unsere OnPage Optimierungen SEO. URL und Website-Struktur. Google My Business.
Yoast SEO für Wordpress: Die wichtigsten Einstellungen - ContentConsultants.
Was ist Suchmaschinenoptimierung? Wie geht SEO Optimierung? SEO Metadaten optimieren. Yoast SEO für WordPress. Google Search Console. SEO Check: 10 SEO Tools. SEO Agenturen finden. Der SEO Planer Buch. German Senior SEO Consultant. Yoast SEO für WordPress: Die wichtigsten Einstellungen. In meinem SEO-Seminar stelle ich immer wieder fest, dass Publisher Probleme im Umgang mit dem wichtigsten WordPress-Plugin haben. Hier einige Profi-Tipps zum richtigen Umgang mit Yoast SEO für WordPress. Yoast SEO ist ein unverzichtbares WordPress-Plugin, das einige Schwächen der beliebten Blogging-Software behebt und gleichzeitig das Bewusstsein für Suchmaschinenoptimierung stärkt. Dennoch ist es nicht ganz selbsterklärend und wird häufig falsch eingesetzt. Hier die wichtigsten Einstellungen für SEO Yoast. Bild: WordPress SEO mit Yoast - Screenshot. Im linken WordPress Menü findet man nach erfolgreicher Installation von Yoast SEO einen Menüpunkt SEO. Auf der ersten Seite findet man aktuelle Benachrichtigungen, falls irgendwas nicht in Ordnung sein sollte.
Wordpress SEO Wordpress Webseiten für Suchmaschinen optimieren.
Anpassungen lassen sich bei Wordpress in diesem Bereich erfreulicherweise enorm schnell durchführen. Aufgerufen werden muss lediglich die Einstellungsseite, die im Admin-Bereich auf der linken Seite bei Wordpress zu finden ist. Hier findet sich ein Feld mit der Bezeichnung Sichtbarkeit für Suchmaschinen. Benutzer können die Seite jetzt unsichtbar für Suchmaschinen machen oder ihre Webseite indexieren und so dafür sorgen, dass sie von Suchmaschinen gefunden wird. Unsichtbar zu bleiben, ist hingegen dann sinnvoll, wenn sich die Webseite noch im Aufbau befindet. Anschließend sollte bereits vor der Erstellung von Beiträgen auf eine anständige Permalink-Struktur geachtet werden. Auch in diesem Fall lässt sich Wordpress SEO wieder einfach mit Hilfe des Tools umsetzen, da in den Einstellungen eine gewünschte Permalink-Struktur festgelegt werden kann. Für die Beiträge, Seiten und Artikel der Webseite sollten jeweils Überschriften und Unterüberschriften definiert werden. Auch hierfür stehen in Wordpress alle notwendigen Werkzeuge zur Verfügung. Überschriften innerhalb des Textes können im Editor definiert werden, die Überschrift einer Seite wird in einem speziellen Feld oberhalb des Texteditors eingetragen. Die Pflege der SEO und Meta-Daten spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle bei der Optimierung, wobei dieser Schritt besonders effektiv mit einem Tool wie dem Yoast SEO Plugin umgesetzt werden kann.
WordPress SEO-Optimierung WordPress Dienstleistungen joba24.de.
Bei einer Optimierung auf der vorhandenen Webseite spricht man von einer Onpage-Optimierung. WordPress liefert von Haus aus viele Einstellungen, die einem bei der Suchmaschinenoptimierung helfen können. Google liebt WordPress-Websites. Das bedeutet aallerings nicht das man nichts weiter zu tun braucht und einfach abwarten kann. Suchmaschinenoptimierung ist feinarbeit im Detail. Google benötigt aussagefähige Inhalte auf Ihren Seiten um festzustellen um was es auf der entsprechenden Seite geht um was es sich handelt. Google bewertet den Inhalt in Bezug zum gewünschten Keyword Suchbegriff. Daher muss der Text bestimmten Erfordenissen entsprechen. Und genau das ist meistens nicht so einfach. Wir haben die entsprechenden SEO Texter für jedes relevante Thema.
WordPress SEO: 37 Tricks, die sofort Rankings bringen 2019.
Orientierung: HTML, CSS und JS enthält meist Zeilenumbrüche und Kommentare, um eine übersichtliche Struktur zu gewährleisten. Technisch gesehen sind diese Zeilenumbrüche und Kommentare gar nicht notwenig. Im Gegenteil: sie beanspruchen zusätzliche Daten, was die Übertragungsgeschwindigkeit unnötig in die Länge zieht. Umsetzung: Die einfachste und schlankste Lösung ist das WordPress Plugin Autoptimize! Installiere dieses Plugin und hake diese drei Haken an. Diese Optionen findest du in deinem WordPress nach der Installation des Plugins unter.: Die richtigen Einstellungen in Autoptimize sind wichtig für das WordPress OnPage SEO. Orientierung: HTTP/2 ist ein neuer Übertragungsstandard für die Übermittlung der Webseiten vom Webserver zum Browser. Der alte, aber immer noch zu 95% verbreitete Standard HTTP/1.1 fragt jedes Element von einer Webseite in einer getrennten Anfrage beim Webserver an. Jedes Bild wird einzeln geladen, jede CSS Datei wird einzeln geladen, jede Schriftart wird einzeln geladen, usw. Mit HTTP/2 gewinnst du fürs WordPress SEO massive Vorteile.: Alle Elemente einer Webseite werden mit HTTP/2 in einer einzigen Anfrage vom Webserver abgeholt. Ob du nun HTTP/2 nutzt, kannst du mit diesem HTTP/2 Checker Tool herausfinden. Bildlich gesprochen: Der LKW muss nur noch einmal zur Baustelle fahren, weil er bei einer Fahrt alles abliefern kann HTTP/2.

Kontaktieren Sie Uns